Menü

Ausbildung

Mit Ihrer Ausbildung bei der CBT starten Sie beruflich durch.
Sie haben die Wahl zwischen vier spannenden Ausbildungsberufen im pflegerischen, hauswirtschaftlichen und kaufmännischen Bereich:

  • Altenpfleger/in
  • Köchin/Koch
  • Hauswirtschafter/in
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement

Unsere 100 Auszubildenden werden von Ausbildern und Praxisanleitern intensiv begleitet. 

Eine Frage der Einstellung  
Mit guten Noten können Sie uns begeistern. Was uns aber noch mehr interessiert, sind Ihre persönlichen Stärken:
zum Beispiel Ihre soziale Kompetenz, Ihre Teamfähigkeit, Ihr Engagement.


Neugierig geworden? Dann informieren Sie sich jetzt hier:

  • was Sie in der Ausbildung alles lernen
  • welche Voraussetzungen Sie erfüllen sollten
  • wie viel Sie verdienen
  • in welchem unserer Häuser Ihre Wunschausbildung möglich ist

Altenpfleger/in

Ausbildungsinhalte

Die Altenpflege hat die Betreuung und Pflege von alten Menschen zum Thema. Altenpfleger/innen unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung mit dem Ziel, eine möglichst selbständige Lebensführung zu erhalten oder zu ermöglichen.

Altenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung, deren schulischer Teil an Berufsfachschulen (Fachseminaren) für Altenpflege und deren praktischer Teil in Altenpflegeeinrichtungen durchgeführt wird.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre und in Teilzeit bis zu 5 Jahre. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eine Berufsfachschulausbildung als Altenpfleger/in mit einem Hochschulstudium zu kombinieren.

Ausbildungsorte

  • Die Ausbildung zur/zum Altenpflegerin wird in allen CBT-Wohnhäusern angeboten.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder
  • Eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert oder
  • Hauptschulabschluss und eine zusätzliche, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
  • Hauptschulabschluss und eine mindestens einjährige erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflegehilfe oder der Krankenpflegehilfe.
Vergütung während der Ausbildung  
im ersten Ausbildungsjahr1.090,69 €
im zweiten Ausbildungsjahr1.152,07 €
im dritten Ausbildungsjahr1.253,38 €


Für die Arbeit zu ungünstigen Zeiten erhalten Auszubildende verschiedene Zeitzuschläge (z.B. Sonntag- und Feiertagszuschlag, Nachtarbeit ab 20:00 Uhr) sowie eine anteilige Pflegezulage, in der Summe ca. 50 Euro monatlich.

Als Auszubildende/r in der CBT erhalten Sie, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, im Juli ein Urlaubsgeld in Höhe von 261,57 €. Die Weihnachtszuwendung beträgt 77,51 % und wird im November ausgezahlt.

Zusätzlich besteht in der CBT eine betriebliche Altersvorsorge. Für Ihre zusätzliche Altersvorsorge werden durch uns  5,8 % Ihres Tabellenentgeltes eingezahlt.
Ein Anteil von 0,6 % wird jeweils zur Hälfte vom Auszubildenden und dem Ausbildungsbetrieb getragen.

Weiterführende Links

Köchin/Koch

Ausbildungsinhalte

In der Ausbildung zur/zum Köchin/Koch steht die Zubereitung von Speisen und Getränken und der Umgang mit modernen Arbeitsgeräten an erster Stelle.

Darüber hinaus werden im theoretischen Teil der Ausbildung ernährungsphysiologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt sowie die Präsentation und das Servieren von Speisen und Getränken erlernt.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre.

Ausbildungsorte

Die Ausbildung zur/zum Köchin/Koch wird in folgenden CBT-Wohnhäusern angeboten:

  • An St. Georg, Köln
  • Margaretenhöhe, Bergisch Gladbach
  • Peter Landwehr, Bergisch Gladbach
  • St. Franziskus, Langenfeld
  • Peter-Hofer, Monheim-Baumberg
  • St. Lucia, Wesseling
  • Emmaus, Bonn-Bad Godesberg
  • Upladin, Leverkusen-Opladen

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Vorausgesetzt wird ein mittlerer Bildungsabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung.
Vergütung während der Ausbildung  
im ersten Ausbildungsjahr968,26 €
im zweiten Ausbildungsjahr1.018,20 €
im dritten Ausbildungsjahr1.064,02 €


Für die Arbeit zu ungünstigen Zeiten erhalten Auszubildende verschiedene Zeitzuschläge (z.B. Sonntag- und Feiertagszuschlag, Nachtarbeit ab 20:00 Uhr). Diese betragen im Durchschnitt ca. 20 Euro monatlich.

Als Auszubildende/r in der CBT erhalten Sie, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, im Juli ein Urlaubsgeld in Höhe von 261,57 €. Die Weihnachtszuwendung beträgt 77,51 % und wird im November ausgezahlt.

Zusätzlich besteht in der CBT eine betriebliche Altersvorsorge. Für Ihre zusätzliche Altersvorsorge werden durch uns  5,8 % Ihres Tabellenentgeltes eingezahlt.
Ein Anteil von 0,6 % wird jeweils zur Hälfte vom Auszubildenden und dem Ausbildungsbetrieb getragen.

Informationen der Bundesagentur für Arbeit zu dieser Ausbildung.

Hauswirtschafter/in

Ausbildungsinhalte

Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen sowie die Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner.

Dabei sorgen sie vor allem für die gepflegte, wohnliche und ansprechende Atmosphäre. Die Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in der Haus- und Wäschepflege, der Verpflegung und der Erfüllung der Alltagsbedürfnisse der Bewohner- und Bewohnerinnen.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre.

Ausbildungsorte

Die Ausbildung zur/zum Hauswirtschafter/in wird in folgenden CBT-Wohnhäusern angeboten:

  • Margaretenhöhe, Bergisch Gladbach
  • Peter Landwehr, Bergisch Gladbach
  • St. Franziskus, Langenfeld
  • Peter Hofer, Monheim-Baumberg
  • Katharinenstift, Remscheid
  • St. Lucia, Wesseling 
  • St. Johannes, Erkrath
  • St. Michael, Waldbröl
  • Emmaus, Bonn-Bad Godesberg
  • Upladin, Leverkusen-Opladen

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Vorausgesetzt wird ein mittlerer Bildungsabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung.
Vergütung während der Ausbildung 
im ersten Ausbildungsjahr968,26 €
im zweiten Ausbildungsjahr1.018,20 €
im dritten Ausbildungsjahr1.064,02 €


Für die Arbeit zu ungünstigen Zeiten erhalten Auszubildende verschiedene Zeitzuschläge (z.B. Sonntag- und Feiertagszuschlag, Nachtarbeit ab 20:00 Uhr). Diese betragen im Durchschnitt ca. 20 Euro monatlich.

Als Auszubildende/r in der CBT erhalten Sie, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, im Juli ein Urlaubsgeld in Höhe von 261,57 €. Die Weihnachtszuwendung beträgt 77,51 % und wird im November ausgezahlt.

Zusätzlich besteht in der CBT eine betriebliche Altersvorsorge. Für Ihre zusätzliche Altersvorsorge werden durch uns  5,8 % Ihres Tabellenentgeltes eingezahlt.
Ein Anteil von 0,6 % wird jeweils zur Hälfte vom Auszubildenden und dem Ausbildungsbetrieb getragen.

Informationen der Bundesagentur für Arbeit zu dieser Ausbildung.

Kaufleute für Büromanagement

Ausbildungsinhalte

Das kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen des Unternehmens.

Kauffrauen/-männer für Büromanagement wenden Kommunikationstechniken an, lernen ein Büro zu organisieren und werden in die Bereiche Personalwirtschaft, Finanzbuchhaltung, Controlling und Auftrags- und Rechnungsbearbeitung eingearbeitet. Die theoretischen Grundlagen wie Daten- und Textverarbeitung, allgemeine und spezielle Wirtschaftslehre und Rechnungswesen werden während des schulischen Teils Ihrer Ausbildung erarbeitet.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre.

Ausbildungsort

Die Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement wird in der Geschäftstelle in Köln angeboten. Einsätze in den CBT-Wohnhäusern sind Teil der Ausbildung.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Nach dem Berufsbildungsgesetz ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben.  
  • Die CBT setzt jedoch aufgrund der Komplexität der Ausbildungsinhalte die Fachhochschulreife bzw. die allgemeine Hochschulreife voraus.
Vergütung während der Ausbildung 
im ersten Ausbildungsjahr968,26 €
im zweiten Ausbildungsjahr1.018,20 €
im dritten Ausbildungsjahr1.064,02 €

Für die Arbeit zu ungünstigen Zeiten erhalten Auszubildende verschiedene Zeitzuschläge (z.B. Sonntag- und Feiertagszuschlag, Nachtarbeit ab 20:00 Uhr). Diese betragen im Durchschnitt ca. 20 Euro monatlich.

Als Auszubildende/r in der CBT erhalten Sie, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, im Juli ein Urlaubsgeld in Höhe von 261,57 €. Die Weihnachtszuwendung beträgt 77,51 % und wird im November ausgezahlt.

Zusätzlich besteht in der CBT eine betriebliche Altersvorsorge. Für Ihre zusätzliche Altersvorsorge werden durch uns  5,8 % Ihres Tabellenentgeltes eingezahlt.
Ein Anteil von 0,6 % wird jeweils zur Hälfte vom Auszubildenden und dem Ausbildungsbetrieb getragen.