Menü

Stationäre Pflege

Gut Wohnen und Leben bei Pflegebedarf, das ermöglichen wir in der stationären Pflege. Im Alten- und Pflegeheim der CBT gilt: so viel Unterstützung wie nötig, soviel Individualität wie möglich.

Kompetente Pflege nach dem aktuellen Wissensstand, persönliche Zuwendung unserer Mitarbeiter, die Rücksichtnahme auf Lebensgeschichte und Vorlieben, vielfältige Angebote und die Einbindung in das Gemeinwesen sorgen für Sicherheit und hohe Lebensqualität.
Wir setzen wir uns dafür ein, die Fähigkeiten und Ressourcen unserer Bewohner zu fördern und zu erhalten. Den Alltag gestalten wir weitgehend nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen der pflegebedürftigen Menschen.
Jeder Bewohner kann sich aktiv beteiligen und an der Gemeinschaft teilhaben. Mobilität und Alltagsnähe sind leitende Prinzipien für mehr Lebensqualität.

Angehörige kommen gerne zu Besuch. Gern informieren wir sie regelmäßig und binden sie in die Begleitung der Bewohner aktiv ein.

Einzug

Voraussetzung für den Einzug ist die Anerkennung einer Pflegebedürftigkeit der Pflegestufen 0 bis III.

Leben

Die Apartments sind persönlicher Lebensraum der Bewohner. Wir freuen uns daher, wenn die Bewohner ihr Zimmer mit persönlichen Gegenständen einrichten. Alle CBT-Häuser sind barrierefrei gestaltet, die Zimmer sind mit Pflegebett und Bewohnerrufanlage ausgestattet und verfügen über einen Wohn- /Schlafraum und Bad sowie in vielen Fällen über eine Balkon oder eine Terrasse.

In seinem Zimmer kann der Bewohner jederzeit Gäste empfangen. Mahlzeiten können im Hausrestaurant, in Gemeinschaftsräumen oder im Apartment eingenommen werden. Flexible Essenszeiten sind selbstverständlich.

Hausgemeinschaften

In unseren Hausgemeinschaften spielt sich das Leben in einer großzügigen und offenen Küche mit angrenzendem Wohnzimmer ab. Mitarbeiter unterstützen die Bewohner, auch demenzkranke Menschen, bei alltäglichen Verrichtungen und den gemeinsamen Mahlzeiten. Auch Angehörige und Ehrenamtliche beteiligen sich gerne.

Pflege und Begleitung

Wir richten die Begleitung und Pflege der Bewohner individuell an den Bedürfnissen der Bewohner aus. Ein Team von 3-5 Mitarbeitern begleitet eine Gruppe von 8-15 Bewohnern. Mehrere Wohngruppen bilden einen Wohnbereich.
Wir kooperieren mit Hausärzten und legen Wert darauf, dass auch Fachärzte und Therapeuten zu Hausbesuchen in die CBT-Wohnhäuser kommen.

Einzelheiten der Leistungserbringung sind in den AGB’s festgelegt.

Palliative Begleitung

Unsere Mitarbeiter nehmen jeden Menschen in seiner Würde ernst und bieten ihm bis zum Lebensende die bestmögliche Unterstützung für ein erfülltes Leben. Nach unserem christlichen Verständnis ist Sterbebegleitung immer Lebensbegleitung. Wir übernehmen Verantwortung dafür, dass unsere Bewohner in Würde und Respekt, möglichst frei von Schmerzen und liebevoll begleitet in ihrer gewohnten Umgebung leben und sterben können. Diese Haltung ist die Grundlage des Konzeptes „Integriertes Hospiz“, das wir in der Zusammenarbeit von Mitarbeitenden mit Ehrenamtlichen, Angehörigen, Ärzten; Hospizinitiativen und Seelsorgern verwirklichen.